homeportraitbiographiediscographiekonzertenotenthemamitgliedschaftlinksimpressumuebrigens
Curriculum Vitae | Duo Brillaner

Duo Brillaner
 

Shirley Brill, Klarinette,

erhielt ihre erste Ausbildung in Israel bei Yitzhak Katzap, studierte dann bei Sabine Meyer in Lübeck und Richard Stoltzman in Boston. Von ihren zahlreichen Wettbewerbserfolgen seien nur der Sonderpreis des ARD-Musikwettbewerbs München 2003 und der erste Preis im Jahr 2007 bei einem der traditionsreichsten und prestigeträchtigsten Musikwettbewerbe der Welt, dem Concours de Genève, genannt. Ihr solistische Karriere begann Shirley Brill mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter Leitung von Zubin Mehta. Seitdem führen Konzertreisen sie auf die Podien zahlreicher Sinfonie- und Kammerorchester in Europa, Asien, Australien, Israel, Kanada und den USA. Ihr Berlin-Debut gab sie im Juni 2008 mit Webers erstem Klarinettenkonzert, begleitet vom Deutschen Symphonieorchester, in der Berliner Philharmonie. Neben ihrer Tätigkeit als Solistin pflegt Shirley Brill regelmäßig die Zusammenarbeit mit verschiedenen Kammermusikensembles  Mit ihrem Mann, dem Pianisten Jonathan Aner, gründete sie 1999 das Duo Brillaner, das spätestens seit der Veröffentlichung einer ersten CD und dem New York Debüt des Duos in der Carnegie Hall als „faszinierendes Beispiel für die klangliche Verbundenheit zweier grandioser Kammermusiker“ gilt.

www.shirleybrill.com



Jonathan Aner, Klavier,


ist genau das, wofür man ihn seit längerem schon hält: ein „Kammermusiker par excellence“, begehrt als Partner herausragender Musiker, geliebt vom Konzertpublikum, gewürdigt durch die Fachpresse und nun auch von Amts wegen bestätigt: als Professor für Kammermusik an der Hochschule „Hanns Eisler“ in Berlin.
Auch zu seinem künstlerischen Werdegang gehören solistisches Auftreten und frühe Wettbewerbserfolge als Klaviervirtuose, so beim internationalen Cittá di Senigallia Wettbewerb in Italien und als Gewinner des Julius Katchen Award. Doch die Mitwirkung im Tel Aviv Trio, aus dem das gegenwärtige Oberon Klaviertrio hervorging, scheint ihn bereit gemacht zu haben, seiner ureigenen Berufung zur Kammermusik zu folgen. Mehrere Auszeichnungen des Oberon Trios bei internationalen Wettbewerben (Melbourne International Chamber Music Competition, Vittorio Gui und Joseph Joachim Wettbewerb) und eine ausgedehnte Konzerttätigkeit mit seinem Ensemble bestätigten ihm die Richtigkeit dieser Weichenstellung. Zu Aners weiteren Kammermusikpartnern gehören inzwischen so eminente Musiker wie Wenzel Fuchs, Tabea Zimmermann, Michael Tree und avant tout – Shirley Brill.

www.jonathananer.com

siehe auch:

>> Hans-Peter und Volker Stenzl
>> Doretthe Janssens
>>
Silvio Foretić

>> Thomas Palm

>> Peter Scholl

>> Fabian Müller
>> Toni Ming Geiger
>> Benyamin Nuss
>> Karolina Trojok / Hendrik Blumenroth / Svenja Borgstädt
>> Tecchler Trio
>>
Dieter Ammann

>>
Kolja Lessing

>> Markus Tomas
>> Minguet Quartett
>> Herbert Callhoff
>> Trio Aristos
>> Laura Hölzenspies
>>
Jan Krzeszowiec
>>
Eduardo Olloqui
>> Lionel Ziblat
>>
Duo Brillaner
>> Susan und Sarah Wang
>> Johanna und Franz Thiele

Eduardo Olloqui